Sava Bohinjka, RD Bohinj

Das Revier beginnt beim Ausfluss des Bohinj Sees und endet nach ca. 7 km bei der Brücke in Bohinjska Bistrica. Die durchschnittliche Flussbreite beträgt 20 m, die Sava Bohinjka ist auch gut zu bewaten. Flussab liegt das Revier des ZZRS.

Tiefe Gumpen und Prallufer, kapitale Fische sind auch zu sehen (2013), wechseln mit Rieselstrecken, schnellen und ruhigen Passagen ab. Der Fluss ist hier näher an der Straße und an Siedlungen als im ZZRS Revier, Angelführer nutzen das, um ihre Kundschaft von Hotspot zu Hotspot zu karren.

Wenn man in diesem Revier fischen möchte, empfehle ich einen Besuch, wenn möglich, abseits von Feiertagen, Wochenenden und Ferien zu planen. In diesem Bereich beeinträchtigen auch Kanuten und Schlauchboote (besonders Anfängerschulen die alle 200 m zusammenwarten) öfters die Pirsch. Generell ist die Region um den Bohinjer See ausgesprochen schön, mit der Nähe zum Triglav Nationalpark und zum Ort Bled sicher eine der idyllischsten und schönsten Regionen dieses Blogs.

Eine wunderbare Stelle

Link Bewirtschafter          Link Wikipedia          Link Wasserstand


Wie findest du das Revier?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

3.7
(22)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.