Enns, AF, Krippau

Ennsrevier nach Einmündung der Salza von Großreifling bis zum Kraftwerk vor Altenmarkt. Richtung untere Grenze wird das Flussbett breiter und der Fluss ruhiger, im oberen Teil ist der Abschnitt eher rauer, durch das Wasser aber oft sehenswert geformt. Die Enns ist spätestens nach Einmündung der Salza ein mächtiger Fluss.

Im engen Tal hält sich die Kälte länger, man sollte vielleicht nicht unbedingt zu Saisonbeginn starten, im Sommer ist es aber sicher angenehm. Sehen Sie sich auch die weiteren Enns Reviere Hotel Lisa, Gruendler, Pruggern, Trautenfels, Liezen und Großraming an.


Link Bewirtschafter          Link Wikipedia          Link Wasserstand


Wie findest du das Revier?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

2.6
(8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.